[ Kostenlos eBook ] Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen (Reihe Hanser)Autor Jacqueline Kelly – Stg2bio.co

Folge Deinen Tr Umen So Lautet Das Motto Dieses Klugen, Einf Hlsamen M DchenromansCalpurnia Ist Zwlf, Als Sie Begreift, Dass Ihr Vorgezeichneter Lebensweg Nicht Ihren Vorstellungen Entspricht Sie Soll Kochen, Stricken Und Klavierspielen Lernen, Damit Sie Bald Heiraten Und Eine Familie Grnden Kann Doch Cal Streift Lieber Durch Die Natur, Beobachtet Pflanzen Und Tiere Und Macht Sich Notizen Ber Ihre Entdeckungen Der Einzige, Der Sie Versteht, Ist Ihr Grovater, Ein Eigenwilliger Forscher Und Tftler Er Schtzt Ihre Begeisterungsfhigkeit Und Wissbegierde, Schenkt Ihr Bcher Und Ffnet Ihr Die Augen Fr Den Technischen Fortschritt Und Die Naturwissenschaftlichen Erkenntnisse Des Anbrechenden Jahrhunderts So Erobert Cal Ihren Weg In Eine Selbstbestimmte Zukunft


8 thoughts on “Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen (Reihe Hanser)

  1. claudi-liest claudi-liest says:

    Ende des 19 Jahrhunderts in der texanischen Ein de ist es nicht so leicht, das einzige M dchen unter mehreren Geschwistern zu sein Davon kann Calpurnia wirklich ein Lied singen St ndig von den Br dern gepiesackt, vom Vater mehr oder weniger ignoriert und von der Mutter mit aller Macht gedr ngt, ein anst ndiges Frauenzimmer und brave Ehefrau zu werden.Doch das ist so gar nicht das, worauf Calpurnia Lust hat Sie hat v llig andere Interessen, denn seit sie das Buch von Charles Darwin gelesen hat, versucht sie auch in ihrer Gegend Spuren der Evolution zu entdecken Dabei findet sie einen unerwarteten Begleiter den eigenbr dlerischen und griesgr migen Gro vater Eigentlich kennt Calpurnia ihn gar nicht richtig, gibt er sich bei den Familienessen doch recht schweigsam oder gar bissig.Doch schon bald merken beide, wie sehr sie die Liebe zur Natur und Wissenschaft verbindet Eines Tages machen sie eine aufregende Entdeckung, der ihnen einen kleinen Platz in der gro en weiten Welt der Wissenschaft schaffen k nnteWelch ein zauberhaftes Buch Calpurnia habe ich sofort ins Herz geschlossen und ihre Wissbegierde ist einfach ansteckend Es ist sehr spannend zu lesen, wie sich das kleine M dchen in einer Welt durchsetzt, in der weder Wissenschaft noch Frauen sonderlich wertgesch tzt werden.Das Buch besticht nicht nur durch die interessanten Charaktere und der liebevolle Sprache zwischenzeitlich hatte ich das Gef hl Tom Sawyer zu lesen, so sehr war ich in die Zeit um 1900 abgetaucht Was es noch lesenswerter macht, sind die vielen vielen liebevollen Zeichnungen von Tieren und Pflanzen Einfach wunderbar Fazit Ein wunderbares Buch, das ich als Biologin nat rlich besonders wegen des Bezugs zur Evolution gern gelesen habe Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung an alle Leser, die Geschichten ber schlaue, unabh ngige M dchen lieben.


  2. simone simone says:

    Witzigerweise hat mir mein Mann das Buch weggeschnappt und gelesen, bevor ich es richtig in der Hand hatte, weil das Cover so sch n ist Inhaltlich war er vollauf zufrieden und hat es mir dringend empfohlen Witzbold Aber jetzt bin ich dran


  3. Juliane S. Juliane S. says:

    Die Protagonistin des Buches ist sehr lebendig beschrieben und mir sehr sympatisch, die Beschreibungen ihres Lebens sind glaubw rdig und interessant, daher vier Sterne Einen Stern Abzug gibt es f r die meiner Meinung nach bertriebene Beschreibung des Buches Ich habe auf deren Grundlage eine Entwicklung erwartet, einen wirklichen Wandel im Leben von Calpurnia, aber das Buch beschreibt nur ein halbes Jahr in ihrem Leben Man kann sich vorstellen, dass diese Zeit der Anfang ihres, f r ihre Zeit untypischen, Lebens darstellt, mehr ist jedoch nicht zu erfahren, ihre selbstbestimmte Zukunft wird nicht erw hnt Trotzdem werde ich das Buch empfehlen, mit eben dieser Anmerkung.


  4. W.L. W.L. says:

    Freunde von Flavia de Luce werden sich einige hnlichkeiten zu Calpurnia entdecken Ein wissbegieriges M dchen nur mit mehr menschlicher W rme ausgestatted entdeckt seine Welt im ausgehenden 19 Jhd.Ein liebenswertes Buch, von der ersten Seite an fl ssig gelesen mit einer sch nen Sprache.


  5. Franziska Franziska says:

    Das Buch erz hlt von der fast 12 j hrigen Calpurnia, die ihrer Zeit 1899 voraus ist und sich von ihrem Gro vater unterst tzt f r Naturwissenschaften interessiert, nicht aber f r die h uslichen T tigkeiten, die aus ihr eine gute Hausfrau machen sollen.Ber hrend erz hlte Geschichte, auch die optische Gestaltung des Buches ist sehr ansprechend.


  6. Rehn Rehn says:

    Das Buch ist traumhaft Die sanfte Langseimkeit der Erz hlung ist das was in vielen B chern meiner Meinung nach fehlt Sch ne Sprache, milder Humor und viel Hintergrundwissen machen das Buch sehr empfehlenswert.


  7. LeTom LeTom says:

    Hab das Buch meiner 11 j hrigen Nichte geschenkt Die musste dann erst warten, bis ihr Papa das Buch gelesen hatte Jetzt sind alle drei einschlie lich der Mama total begeistert.


  8. Jacqueline Zurkinden Bänziger Jacqueline Zurkinden Bänziger says:

    Sehr sch ne, spannende und einf hlsame Geschichte Ich empfehle das Buch jedem Leser, der gerne guten und intelligenten Unterhaltungswert hohem Niveau hat.